> Zurück

C-Mädchen beim Spieltag in Engensen Sieger der Herzen

Christian Willerding 05.02.2017

Am heutigen Sonntag traten die C-Mädchen zum Doppelspieltag an. Beim Ausrichter TSV Engensenen trafen sie mit einer überwiegend jungen Mannschaft des Weiteren auf den DTV Hannover und MTV Eintracht Celle.

Nachdem einige Kinder vom ersten Spieltag pünktlich zum ersten Spiel in Wettmar eintrafen, ging es los mit den sportmotorischen Übungen Stepwechselschritt, einer Bankziehstaffel und einer Ball-über-Kopf-Staffel los, welche die Mädels engagiert durchzogen.

Im ersten Spiel gegen den DTV ging es gleich gegen den stärksten Gegner. Die junge Mannschaft hatte hier so ihre Schwierigkeiten, was sich im Endstand 0:10 ausdrückte.

Gegen den TSV Engensen blieben eigenen Tore leider weiterhin aus, doch zwei Gegentore mussten auch hingenommen werden.

Im letzten Spiel gegen den MTV Eintracht Celle schließlich konnte in einem Penalty ein Tor erzielt werden, doch auch Celle erzielte zwei Tore.

So mussten sich die Mädels diesmal als Sieger der Herzen mit dem vierten Platz begnügen. Um Erfahrungen reicher, die sie auf den letzten drei Spieltag der Saison vorbereiten, traten sie dennoch gut gelaunt den Heimweg an.

Es spielten Alma, Annalena, Asuma, Emilie, Inga, Jonna, Lotta K., Nina, Pia und Victoria.