> Zurück

C-Mädchen eröffnen Feldsaison in Braunschweig

Reiner Graumann 23.04.2016

Am 23. April eröffneten die C-Mädchen mit einer zur Hälfte aus neuen C-Mädchen bestehenden Mannschaft die Feldsaison beim BTHC. Bei wechselhaftem und kühlem Aprilwetter hat sich das Team im ersten Spiel gegen den BTHC gut geschlagen, aber hat dann, nach einem Penalty kurz vor Ende, knapp mit 0:1 verloren. Gleich im Anschluss mussten die Mädchen gegen den MTV Mellendorf antreten und entschieden das Spiel mit 3:2 für sich. Im dritten Spiel, gegen den DHC 2, ging das Team mit einem 2:1-Rückstand in die Halbzeit. Obwohl sie dann die Gegnerinnen kaum noch vor das eigene Tor kommen ließen, verloren sie nach einem Penalty mit 3:1. Bei den sportmotorischen Übungen (Hütchenstaffellauf, Hockeyslalomlauf und Schlägerspringen) gaben die C-Mädchen alles und erzielten gute Ergebnisse.

Im Gesamtergebnis kam die Mannschaft auf Platz 3 hinter den BTHC (1. Platz) und den DHC (2. Platz). Der MTV kam auf den 4. Platz.

Es spielten: Amalia, Eloisa, Hanna, Inga, Jil, Jonna, Lilly G., Lilly R., Lotta K., Tara.