> Zurück

Teamgeist beim Vorbereitungsturnier der A-Mädchen in Bremen

Mathieu Isabel 03.11.2019

 

 

Zur Vorbereitung auf die Hallensaison fuhren die A-Mädchen mit ihrem Coach Max am ersten Novemberwochende zum Turnier beim Bremer Hockey Club. Dort trafen sie in der Vorrunde auf starke Mannschaften des Hamburger Poloclubs, des Großflottbeker THGC und des HTC Schwarz-Weiß Neuss. Den ersten beiden Teams unterlagen die Mädels 0:3 und 1:3. Das letzte Spiel am Samstag konnten die Spielerinnen dann souverän mit einem 2:0 für sich entscheiden. Beim anschließenden Freizeitprogramm hieß es: Stadttour oder Chillen? 

Wir sind ein Team! Also machten sich alle Mädchen mit Max und den Eltern auf den Weg Richtung Innenstadt: Karusselfahren, Böttchergasse, Schnoorviertel, Weserspaziergang am Stadion vorbei und zum Abschluss zum Italiener um die Ecke. 

Sonntagmorgen brachen die Mädels zur Endrunde auf. Leider noch nicht ganz wach verloren sie das Spiel um Platz 9 bis 12 gegen den Kieler HTC.Im zweiten Spiel lief der Ball wesentlich runder, trotzdem konnte der TSV es nicht für sich entscheiden. Mit einem 12. Platz fuhren alle am Nachmittag nach Hause. Trotzdem können die Mädels zuversichtlich in die kommende Saison blicken: Für alle war das Wochenende ein schönes Teamevent. Die Mannschaft hat auf jeden Fall eins gezeigt: großen Zusammenhalt, auch wenn es mal nicht so gut läuft!

Es spielten: Taina, Lissy, Carla, Marit, Mira, Leo, Greta, Inga und Louisa.