> Zurück

B-Mädchen spielen starke Endrunde im Kleinfeldpokal -> Platz 2

Christian Willerding 21.09.2019

Als ersten Spieltag des Wochenendes bestritten unsere B-Mädchen verstärkt durch ein C-Mädchen und einen C-Knaben am heutigen Samstag die Endrunde des Kleinfeldpokals auf dem heimischen Kunstrasen. In der Vorrundentabelle hatten sich die B-Mädchen klar auf dem zweiten Platz positioniert.

Das Halbfinalspiel gegen den TSV Engensen konnte unser Team bei sonnigem Herbstwetter mit 5:1 eindeutig für sich entscheiden und zog somit ins Finale gegen Goslar 09 ein. Hier erspielte sich die Mannschaft gegen starke Goslarer mehrere Torchancen, konnte diese jedoch nicht zum Abschluss bringen. Stattdessen rappelte es zweimal im eigenen Tor, so dass am Ende der zweite Platz vor Engensen und Göttingen für die Bemeroder Mädchen herauskam. Ein schönes Ergebnis!

Die Urkunde konnte die Mannschaft vom Präsidenten des Niedersächsischen Hockeyverbands (NHV) Reinhard Krull entgegen nehmen, der sich im Umfeld der Endrunde in anregenden Gesprächen mit Vertretern aller anwesenden Vereine ein Bild von den aktuellen Entwicklungen bei den Vereinen und ihren Wünschen an der NHV machen konnte. Krull lobte Begeisterung und Fairness der Spielerinnen und wünschte ihnen weiterhin viel Erfolg.

Es spielten in der Endrunde: Asuma, Aurelia, Eva, Hanna, Lavinia, Lina, Louisa K., Madita, Matilda und in einem Spiel Max.