> Zurück

TSV Bemerode erfolgreich beim 'Wuselturnier' in Köthen

Christian Willerding 16.06.2019

Am 15./16. Juni nahmen die Mannschaften der Altersklassen D, C und B am 23. „Wuselturnier“ des Köthener HC 02 teil, die B-Knaben sogar mit zwei Mannschaften. Bei einer Spielzeit von 1x13 bzw. 12 Minuten war von Anfang volle Konzentration gefordert, wollte ein Team als Sieger vom Platz gehen. Das hat bei vielen der TSV-Spiele geklappt, im Zweifel musste bei den Qualifikationsspielen ein Penaltyschießen die Entscheidung bringen. Diese Wundertüte sorgte gleich fünfmal für Spannung pur, nachdem sich die beiden Kontrahenten im Spiel ebenbürtig zeigten. Am Ende konnten immerhin drei Mannschaften einen Pokal entgegennehmen, s.u..

Spannende Hockeyspiele sind beim Wuselturnier das Eine. Das Andere ist das mannschaftsübergreifende Erlebnis, an einem liebevoll ausgerichteten Turnier teilhaben zu dürfen. Da feuern am Sonntag sechs TSV-Mannschaften inbrünstig die gerade spielende siebte Mannschaft an und feiern oder leiden mit, wenn das Ergebnis unverrückbar feststeht. Da werden neue Freundschaften geknüpft, der eigenen Teamgeist gestärkt und lernen Eltern sich beim Zuschauen und abendlichen Zusammensitzen auf Campingstühlen besser kennen. Für die bei sonnigem Wetter erforderliche Abkühlung ist im benachbarten Erlebnisbad gesorgt, der Tag beginnt mit einem leckeren, handausgegebenen Frühstück und endet mit einem ordentlichen Feuerwerk. Kurz: ein Spitzenteamevent, das man erfinden müsste, wenn es nicht bereits existieren würde. Besten Dank an die Ausrichter in Köthen für das tolle Turnier! Wir kommen gerne auch zum 24. Turnier!

Mädchen D: Platz 4 von 8:

Knaben D: Platz 5 von 8:

Mädchen C: Platz 3 von 8:

Knaben C: Platz 5 von 8:

Mädchen B: Platz 3 von 8:

Knaben B2: Platz 7 von 8:

Knaben B1: Platz 2 von 8: