> Zurück

A-Mädchen erreichen 2. Platz beim HC Delmenhorst!

Christian Willerding 06.01.2019

Nach der Weihnachtspause haben die A-Mädchen heute die zweite Hälfte der Hallensaison beim Turnier des HC Delmenhorst eingeleitet. Im Dunkeln ging es in der Frühe los, um wach und eingespielt um 9:30 Uhr das erste Spiel gegen die TG Heimfeld bestreiten zu können. Allerdings ging der Teil des Plans nur anteilig auf, denn durch viele kleine Nachlässigkeiten wollte sich keine Führung einstellen und am Ende mussten sich die Mädels mit 3:4 geschlagen geben.

Gegen den Ausrichter lief das Zusammenspiel sehr gut und die Fehler des ersten Spiels wurden vermieden. Glücklich gingen die Mädchen mit einem 9:1 vom Platz. Derart motiviert ließ sich auch das Spiel gegen die SV Bergstedt gut an. Die Tordifferenz blieb beim 8:0 unverändert.

Gerne hätten die TSV-Mädchen hieraus im letzten Spiel gegen den Harvestehuder THC eine Serie gemacht, doch nach einem zusätzlichen Spielblock Pause machte sich der frühe Start bemerkbar. Das Zusammenspiel war suboptimal und die Power gemindert. Nach anfänglicher Führung ging am Ende nicht mehr als ein 3:3.

So nahm den Wanderpokal verdient die durchgängig erfolgreiche TG Heimfeld in Empfang, die Bemeroder Mädchen konnten sich über den zweiten Platz von fünf freuen. Trainer Fabian Otto zeigte sich mit dem Spieltag im Großen und Ganzen zufrieden und konnte die Baustellen identifizieren, die im Training zur Vorbereitung der verbleibenden Spieltage angegangen werden müssen. Somit hat das Turnier neben viel Spaß auch die gewünschten Erkenntnisse gebracht.

Vielen Dank dem Delmenhorst HC für Einladung und Ausrichtung dieses schönen Turniers zu passender Zeit! Es hat uns gut gefallen, wir kommen gerne wieder!

Es spielten Greta B., Greta P., Jula, Karina, Lara, Lilli, Lulu, Marit, Milla und Mira.